Liebe Mitglieder des SSV Neckarau, Gastschützen und Interessierte,

nachdem am Samstag, den 27. Juni der Arbeitseinsatz abgeschlossen war, gab es für die Anwesenden noch ein gewisses “Schmankerl” zu bestaunen.
Unser Mitglied und Schützenbruder Michael Kühn hat seinen kürzlich erworbenen Karabiner K-98 zum Einschießen mitgebracht – und prompt war schnell eine kleine Gruppe Interessierter um ihn herum versammelt.

Und so hat er unter anderem unserem Vorstand Alexander Kraft und mir selbst gestattet, ein paar Schuss damit abzugeben. Der Rückstoß der Waffe im Kaliber 8×57IS ist wahnsinnig immens, der Mündungsknall nicht weniger imposant. Eine Erfahrung war das allemal.

Also: Vielen Dank an Michael und weiterhin alles Gute!

Gut Schuss!

Sebastian